Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender   Karte

Portal » Foren-Übersicht » *************** Life on Street ! ************ » *Elektrik*




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 15:19 
Benutzeravatar
Habe bis jetzt nicht,s richtiges im Internet gefunden,deshalb versuche ich es mal hier.

Meine frage ist darf man in seinem Pkw das komplette Kombiinstrument umtauschen,es bleibt ja eigentlich alles gleich außer das Design und der Kilometerstand,und das ist die große frage,muss man das neue Tacho auf dem des alten Kilometerstand hoch drehen oder ist das alles nicht erlaubt,oder wenn der neue weniger km drauf ist es ja noch von vorteil.Früher bei unseren alten Golf,s haben wir es auch mal gemacht da das vorherhige Defekt wahr und es hat sich nie jemand beschwert,natürlich wurde das dan aber auch beim verkauf erwähnt,denke das es dan auch ok ist oder wenn man es nicht erwähnt sich sogar strafbar macht!? Bin mal auf Antworten gespannt was richtig oder falsch ist!! .Hilfe


Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 10.07.2008, 15:19 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho Umbauen!?
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 15:46 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Du kannst mit deinem Tacho machen was du willst ! Du darfst den vor und zurückstellen wie du lustig bist. ABER !

Beim verkauf des Wagens muss der Originale Tachostand zusammen MIT dem Kilometerstand das du schon mit dem Austauschtacho gefahren bist zusammengezählt werden!

Das heisst wenn dein Tacho bei Kilometer 45800 kaputtgegangen ist und der neue 0 km hat du auf dem NEUEN dann schon 20000 gefahren bist musst du die 45800 Km vom alten Tacho dazurechnen! Das heisst Originallaufleistung 65800 km! Machst du das nicht , und verkaufst den Wagen einfach mit 20000 km auf der Uhr ist das Urkundenfälschung und versuchter Betrug ! Das Auto ist dann ja viel mehr wert als wenn der 65800 gelaufen hat!° Ausserdem stehen meistens bei Ölwechsel oder Bremsflüssigkeitswechsel oder Serviceheft bis zu einem gewissen Servicepunkt die Laufleistung drinn! Wenn die sich schon gravierend unterscheiden oder ist das schon ein Verdacht auf falsche Angaben!

Fazit ! Solange es DEIN !Auto ist kannst du mit deinem Tacho machen was du willst ! Aber beim Verkauf des Autos MUSST du angeben daß das Auto mehr gelaufen hat /oder weniger! (Nur bei weniger sagt jeder das schon von alleine! :pfeif: ) Ist es nicht nachvollziehbar ob das Auto mehr gelaufen hat als angegeben kann man den Vorbesitzer anrufen und nachfragen was das Auto zum Zeitpunkt des Verkaufs gelaufen hat ! Dann kann man nach ungefähren durchschnittwert erechnen (12000Km )was Das Auto ungefähr HEUTE gelaufen haben müsste ! Denn nur 5 ooo km nach 6 Jahren glaubt dir eh keiner. Höchstens wenn das Auto nachweislich abgemeldet war oder du 90 Jahre alt bist und das Auto vom Verschleiss noch gut aussieht!

Also Tipp: Schreib dir den ALTEN Tachostand vom defekten Tacho auf kleb dir das Ding irgendwo unsichtbar ins Auto oder sonstwo und beim Verkauf muss man diese Summe entweder dazu oder abziehen!° Du darfst aber das Austauschtacho auf die Originale Laufleistung deines Autos vor oder zurückstellen!


Sollte es Später rauskommen das du ein Auto wissentlich unter falschen Angaben verkauft hast ist der Kaufvertrag ungültig! Auch noch nach Jahren nach dem Verkauf! In krassen Fällen kann man sogar mit Schadensersatz rechnen und einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 jahren wegen Urkunden /Dokumentenfälschung und versuchten Betrugs mit Gewinnabsicht! :n22:

Das selbe gillt auch bei Austauschmotoren die MEHR gelaufen haben als der Tachostand im Wagen!



Ausschnitt aus dem Gesetzbuch! Füre alle rechtlich Interessierten hier der Wortlaut des neuen Paragraphen 22 b des Straßenverkehrsgesetzes:

"Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
1. die Messung eines Wegstreckenzählers, mit dem ein Kraftfahrzeug ausgerüstet ist, dadurch verfälscht, dass er durch Einwirkung auf das Gerät oder den Messvorgang das Ergebnis der Messung beeinflusst,
2. die bestimmungsgemäße Funktion eines Geschwindigkeitsbegrenzers, mit dem ein Kraftfahrzeug ausgerüstet ist, durch Einwirkung auf diese Einrichtung aufhebt oder beeinträchtigt oder
3. eine Straftat nach den Nummern 1 oder 2 vorbereitet, indem er Computerprogramme, deren Zweck die Begehung einer solcher Tat ist, herstellt, sich oder einem anderen verschafft, feilhält oder einem anderen überlässt."


Verbraucher dürfen beim Kauf eines Gebrauchtwagens zukünftig also eher auf den km-Stand des PKW vertrauen dürfen, obwohl, darüber muss man sich natürlich klar sein, sich natürlich nicht alle böse Buben durch Strafe abschrecken lassen.



Urkundenfälschung
§ 267
Urkundenfälschung(1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter 1. gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung von Betrug oder Urkundenfälschung verbunden hat,
2. einen Vermögensverlust großen Ausmaßes herbeiführt,
3. durch eine große Zahl von unechten oder verfälschten Urkunden die Sicherheit des Rechtsverkehrs erheblich gefährdet oder
4. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.


(4) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer die Urkundenfälschung als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach den §§ 263 bis 264 oder 267 bis 269 verbunden hat, gewerbsmäßig begeht.


Text Poldi .lifeunited

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 16:18 
Benutzeravatar
Wow das ist ja nu kein kawaliersdelikt,ganz schön heftig,ok es gibt natürlich hinterhof Händler die sowas bringen hab ich mal in ne Reportage gesehen nur da ging es nicht um ein Auto sonder um 20 Autos,aber auch als Privatmann kann man da ehrlich gesagt besser die finger von lassen.

Ich habe aber mal Unterwegs nen riesenschild gesehen wo drauf stand Kilometerstand nach Wunsch!? Das muss dan ja wohl legal gewesen sein oder !?

Was ist den eigentlich mit dem Steuergerät lässt sich da nicht auch den Kilometerstand ablesen,wenn ich mir z,b jetzt nen 190D kaufen würde,könnte ich dan nach Behrends gehen und mir den Originalen Km stand auslesen lassen!??


Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 16:25 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Kilometerzahl nach Wunsch heisst !

Jeder darf am Tacho drehen wenn du dein Einverständniss gibst ! Es ist nicht strafbar seine EIGENEN Sachen zu manipulieren oder zu verändern solange es DEINS ist und NIEMAND sonst dadurch einen Schaden erleiden kann! Du musst das Ding nur beim Verkauf wieder richtig stellen! Ich zb kann meinetwegen zu Vw gehen und sagen dreh mir das Tacho auf 1111111111 Weil ich die Zahl so schön finde ! Das würden die machen wenn ich unterschreibe das Ich das Auto aber später mit der echten Laufleistung verkaufe!

Das mit dem Steuergerät geht nur bei wenigen Modernen Autos bei deinem Auto oder Autos allgemein die um die 10 Jahre alt sind geht das nicht! Ausserdem werden die Daten Im Steuergerät UND Tacho gespeichert! Es ist also nicht möglich einfach das Alte Digitale Tacho auszubauen und eines mit NULL einzubauen ! Das Ding würde sich automatisch wieder auf die richtige Zahl einstellen sobald du die Zündung einschaltest !

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 18:26 
Benutzeravatar
Im nachinein übergeht man doch das Gesetzt,den ich will wetten das wenn jemand irgendwo hingeht und sein Tacho auf wunsch macht,das er das Auto auch so verkauft,weil warum sollte man es für sich selber machen mir Persönlich ist das egal was da für zahlen drauf stehen und für bekannte um danach rumzprahlen würd ich es auch nicht machen.


Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 10.07.2008, 23:02 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Ich mach sowas auch nicht gerne ! und wenn es doch mal ein Austauschtacho ist fahre ich die Karre eh für immer selber (so wie mein Coupe) Oder die Kiste geht nach mir so wie er ist in die Presse! Sollte ich doch mal ein Auto mit defekten Tacho kaufen um es dann wieder zu verkaufen sage ich den echten Kilometerstand ! Ist aber erst 2 mal in 10 jahren vorgekommen das ich ein Auto gekauft hab und das Tacho defekt war!

Und wegen der Sache"Für sich selber" das Tacho zurückdrehen hast du schon recht zu 90 % werden die Autos damit verkauft. Aber es gibt diesen Service nicht NUR um Tachofälschern freie Hand zu lassen ! Sondern die Software kann auch rückgängig machen ! Einige Tachojustierer können dir auch sagen was die Kiste in wirklichkeit gelaufen hat !

Hat alles Vor und Nachteile . Aber Ehrlichkeit währt am längsten und man muss kein schlechtes Gewissen haben! :n2:

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tacho umbauen /justieren /Laufleistung ändern
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 11.07.2008, 22:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2007, 14:25
Beiträge: 1091
Wohnort: Velburg
Internetanschluß: T-Online DSL 6000 in Verbindung mit Handy und Telefon Flat- Rate
Onlinezeiten: verschieden kommt drauf an wie ich in die Arbeit muss
Browsertyp: Internet Explorer 8
Also sinvoll ist des schon wie zum beispiel beim Digifiz der ist nach ner gewissen anzahl von Kilometer kaputt und zeigt nur noch ------- an (Digifiz Tacho war in einem Rally Golf 2 Verbaut ist ein Digitaltacho neu nicht mehr zu bekommen und gebraucht so ca. ab 400€)

oder du baust nen Tacho ein und lässt dir von ner Werkstatt auf Orginal kilometerstand ändern dann ist es sinnvoll

wenn du nen tacho tauscht würde ich des von einer Werkstatt machen lassen die schreiben das dann ins Serviceheft mit stempel Kilometerstand alter tacho stand neuer tacho und datum

und dann passt des schon

aber erhlich gesagt ist mir des wurscht wieviel kilometer der drauf hat

es kann ein auto kaputt gehen mit 20tkm und einer mit 320tkm also ist doch egal hab sogar schon erfahrung gemacht immer hin bei 8 autos das ich ein auto er wischt hab mit 55tkm orginal mit service heft und rechnungen da war die ZK dichtung im eimer

und bei einem anderen auto der hatte 190000 drauf wahr motormäßig alles in bester ordnung also da geb ich nix drauf auf kilometerstand gepflegt muss des auto sein und die fahrweise des vorbesitzer wird man nie rausbekommen ob des auto recht getreten wurde

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » *************** Life on Street ! ************ » *Elektrik*


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Simson S501B auf S51 Enduro umbauen/restaurieren
Forum: *Zweiräder*
Autor: Poldi
Antworten: 5
Tacho Pinbelegung Polo 2 und 2 F 86 c
Forum: *Elektrik*
Autor: Poldi
Antworten: 0

Tags

Bau, Golf, Internet

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Auto, Wirtschaft, Politik, Erde, Bau

Impressum | Datenschutz