Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender   Karte

Portal » Foren-Übersicht » **************Forum Lifeunited ! ************** » *Neues aus aller Welt!*




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Macht die Post 900 Filialen dicht?
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.02.2008, 16:49 
Benutzeravatar
4000 Menschen bangen um ihren Job

Macht die Post 900 Filialen dicht?

Ein Bericht des „Westfalen-Blatts“ sorgt für Aufregung. Die Zeitung schreibt, dass die Post nach und nach 900 Filialen schließen will. 4000 Mitarbeiter wären betroffen. Grund für die Schließungen seien Kostengründe.

Dienstleistungen wie Paketannahme und Briefmarkenverkauf sollen nach dem Bericht in Zukunft bundesweit nur noch in 855 Postbanken und in privaten Partner-Filialen angeboten werden.

Das „Westfalen-Blatt“ stützt sich auf Angaben der Gewerkschaft ver.di und den Postagenturnehmerverband. Doch die Post schließt nach eigenen Angaben Filialschließungen kategorisch aus.

Post-Sprecher Martin Dopychai: „Es wird sich an der bestehenden Zahl der Filialen nichts ändern.“ Und weiter: „Das Westfalen-Blatt spinnt.“ Die Post „plant gar nichts“.


In den vorigen Jahren hatte die Post mit Zustimmung der Gewerkschaft bereits 400 eigene Filialen geschlossen. Die mehr als 1000 Mitarbeiter hatten im Unternehmen eine andere Beschäftigung gefunden.

Postsprecher Achim Gahr sagte dem „Westfalen-Blatt“, das Partner-Konzept habe sich bewährt und werde ausgebaut. Das gesamte Filialnetz werde überprüft. Neben den 7100 privaten Postagenturen gebe es 3700 Postservice-Shops und 1000 Post-Points.

In den Shops gibt es ein reduziertes Angebot für die Kunden.

Die Betreiber haben dem Bericht zufolge ein Mini-Job-Verhältnis mit der Post vereinbart. Bezahlt würden zwölf Stunden Öffnungszeit in der Woche, hieß es. In den noch kleineren Post-Points sei auch der Service geringer. Dort könnten zum Beispiel keine Einschreiben abgegeben werden.

Nach Informationen des Postagenturnehmerverbandes (Pagd) laufe alles auf die Schließung der posteigenen Filialen hinaus, schreibt die Zeitung weiter.

Bei jeder Umwandlung einer Filiale in eine private Agentur spare das Unternehmen 60 Prozent der Kosten, wurde Pagd-Vorsitzender Torsten Modery zitiert.


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 03.02.2008, 16:49 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags:
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.02.2008, 16:53 
Benutzeravatar
ALso das finde ich ja schon wieder merkwürdig,die Filialen sind jeden tag bomben voll und die haben dazu hohe Preis ohne ende,also wenn die nicht genug einnahmen haben!!??Also das wäre schon heftig wenn schon wieder 4000 Leute ohne Job werden,wenn man dan Siemens,Telekom,Nokia,und noch ein paar andere Firmen zusammen zählt kommt da schon was zu sammen :toto:


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.02.2008, 18:00 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Ja das stimmt ! ich weiss nicht was manche mit den einnahmen machen !? Wo lassen die die ganze Kohle ! ? 4000 Leute das ist nicht gerade wenig !

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.02.2008, 19:22 
Benutzeravatar
Ich denke mal das liegt doch überwiegend an den großen konzern Bossen,die immer Geldgeiler werden und nicht genug bekommen,die wollen immer gieriger und mächtiger werden,ich mein so ein großer konzern die es schon jahre gibt kann doch nicht plötzlich in den roten zahlen stehen oder!?Das in Deutschland nicht einfach ein unternehmen zu führen das ist ganz klar,der vorteil ist ja die können sich das erlauben.
bei anderen Firmen wie Nokia usw kann man es ja noch verstehen,ich mein das würde jeder so machen,warum sollen die in DE tausende von Steuern zahlen wenn die im Ausland sehr viel Geld sparen können.


mfg


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » **************Forum Lifeunited ! ************** » *Neues aus aller Welt!*


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Der alte Diesel macht Ärger!!
Forum: *Motor*
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Universitäten machen die Türen dicht
Forum: *Neues aus aller Welt!*
Autor: Konsolero
Antworten: 0
Der Klaps auf den Po macht Kinder dumm
Forum: *Neues aus aller Welt!*
Autor: Poldi
Antworten: 2
Krise macht Steuerreform wahrscheinlicher
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: Poldi
Antworten: 0
Was macht die Nackte an der Tanke?
Forum: *Spiele /Witziges/Video's*
Autor: Poldi
Antworten: 9

 
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Auto, Wirtschaft, Politik, Erde, Bau

Impressum | Datenschutz