Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender   Karte

Portal » Foren-Übersicht » **************Forum Lifeunited ! ************** » Politik und Wirtschaft




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sind Hartz IV-Empfänger wirklich faul?
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 19.01.2010, 01:29 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Riesige Aufregung um Hartz IV. Ganz Deutschland diskutiert, ob es für Langzeitarbeitslose künftig eine strenge Arbeitspflicht geben soll.


Es war mal wieder der für provokante Forderungen bekannte hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU), der die Debatte entfacht hat. Prompt gibt es mächtig Gegenwind für Koch. Die Forderungen seien „unanständig“, gar „asozial“. Selbst aus den Unionsparteien bekommt Koch Widerspruch.

Der Thüringer Linken-Fraktionschef Bodo Ramelow unterstellte dem hessischen Ministerpräsidenten Koch im Fernsehsender N24 indirekt, für Hartz-IV-Empfänger einen „Reichsarbeitsdienst“ wie unter den Nationalsozialisten einführen zu wollen.

weiterlesen in BILD

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 19.01.2010, 01:29 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Hartz IV-Empfänger wirklich faul?
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 21.01.2010, 01:04 
Offline
Lifeunited Meister !
Lifeunited Meister !
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2008, 09:38
Beiträge: 353
Wohnort: frankfurt am main
Onlinezeiten: zu lange...
Browsertyp: firefox
Zitat:
Aber: Was Koch & Co. verschweigen: Es gibt schlicht nicht genügend Arbeitsangebote! Was nützt also ein Job-Zwang, wenn es gar nicht genügend Jobs gibt?

yepp, da beißt sich die katze in den schwanz. oder so...

Badener hat geschrieben:
Generell finde ich den Ansatz von Roland Koch, viele nicht mehr gemachte Arbeiten, gerade im komunalen Bereich wieder einer Erledigung zuzuführen nicht schlecht. Hier gibt es sicherlich viele Arbeiten die einfach aus Kostengründen liegen bleiben und auch von relativ unqualifizierten Arbeitskräften durchführbar wären, z.B. manuelle Stadtreinigung, Landschaftspflege, Grünflächen- und Blumenpflege usw.

es gibt firmen, die ihr geld damit verdienen. das soll ja gerade nicht passieren, daß die ihre arbeitsgrundlage verlieren und damit ihre mitarbeiter entlassen müssen.

_________________
Bild

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » **************Forum Lifeunited ! ************** » Politik und Wirtschaft


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Neue Hartz-IV-Regeln
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: Poldi
Antworten: 0
Kein Darlehen für Hartz IV-Empfänger bei Feier in Gaststätte
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: The Saint
Antworten: 2
Sind die alle bekloppt oder was?
Forum: *off-topic !*
Autor: Poldi
Antworten: 4
Zum Tode von Patrick Swayze: Er wurde wirklich geliebt"
Forum: *Neues aus aller Welt!*
Autor: Poldi
Antworten: 0
Gratis-Verhütungsmittel für Hartz-IV-Empfänger
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: Poldi
Antworten: 1

Tags

Politik, Wirtschaft

 
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Auto, Wirtschaft, Politik, Erde, Bau

Impressum | Datenschutz