Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender   Karte

Portal » Foren-Übersicht » *************** Life on Street ! ************ » *Tuning*




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Polo Umbau NZ auf 3 F mit FTS Chip ( Tuning)
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 23.01.2009, 19:08 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Heute ist mein neuer Motor gekommen . Die Ratte soll noch mehr Power bekommen.

Eingebaut ist und bleibt meine Maschine die schon von mir bearbeitet wurde .
geändert wurden vorher schon :

Schwungscheibe erleichtert .
Kompression erhöht ,( Block und Kopf geplant)
Rennsportkupplung ( Sachs)
Getriebe ( 8 P, 5 Gang mit langem 5 ten Gang)

Drosselklappe Marke Eigenbau mit 2 doppelten grossen Klappen übereiander .


Jetzt sind noch folgende Teile heute gekommen !

Kompletter 3 F Polomotor ( 75 PS schon Serienmässig! ) Mit Nockenwelle , grosser Ansaugbrücke und geänderten Düsen !

Hauptsächlich ging es mir um die Nockenwelle und der grossen Ansaugbrücke weil es die grösste Ansaugbrücke ist die man für den Polo bekommen kann ! ( Nicht einmal der G 40 hat grössere :toto: :pfeif: )


Was noch fehlt ist ein G 40 Abgaskrümmer und das Hosenrohr ( eventuell ) Der Chip von FTS kommt nächste Woche

Zerlegt habe ich den 3 F Motor deshalb weil es billiger war mir den kompletten Motor zu besorgen als die Teile einzeln ! Habe gute Kollegen die mir das Ding zum Freundschaftspreis überlassen haben . So billig bekommt man nichtmal die Nockenwelle alleine ! :n11:

Der Motor den ich zerlegt habe lief bis zuletzt tadelos und wird eventuell weiterverkauft ( ohne die Teile die ich von dem Motor brauchte) Mein "alter " Motor ist gerade generall überholt worden und darum habe ich die Motoren nicht komplett getauscht ! ( Ich weiss was ich habe pfeif )

Hier ein paar Bilder !

Motor ist da !! :n3:
Bild

Die grösse ist doch entscheidend ! Noch die Kanäle etwas polieren, und die Luftverwirbelungen " verbessern" und dann rein damit.

Der Vergleich Links original , Rechts bearbeitet !

Bild

Bild


Das Steuergerät vom 3F Motor , der aber nicht verwendet wird !

Bild

Der Motor wie er geliefert wurde kurz vor zerlegung ! :n2:

Bild

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: 23.01.2009, 19:08 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: NZ Polo Umbau auf 3 F ( Tuning)
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 24.01.2009, 17:49 
Benutzeravatar
Ahh ich sehe bei dir ist ja volles Programm :bravo: :n3: und deutliche Bilder :n2:


Nach oben 
 
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polo Umbau auf 3 F ( Tuning)
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 24.01.2009, 20:55 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Ich habe heute die Nockenwelle und die Brücke eingebaut ! Chip fehlt aber noch so das ich mein Gasfuß etwas drosseln muss bis der da ist !

Weil das Steuergerät mit Serienchip beim NZ bei hohen Drehzahlen gerne zum abmagern neigt, empfiehlt sich immer ein vernünftiger Tuningchip . und keine aus Ebay ! Ansonsten riskiert man einen Kolbenklemmer oder starke Überhitzungsschäden am Motor.

Jetzt fehlt mir nur noch der G 40 Krümmer und der LMM vom GTI damit er gut aus und einatmen kann.

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: NZ Polo mit FTS Chip
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 23.02.2009, 16:28 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Heute kam mein Tuningchip von http://www.fts-tuning.de .Bin top zufrieden mit dem Chip . Die Kiste rennt wie bekloppt und hat viel mehr Dampf im unteren Bereich. Obenrum kommt der gewaltig aus den Puschen . Ab 4000 Umdrehungen knallt der Motor sofort in den Begrenzer :panik: Mit dem Chip und der grossen Ansaugbrücke vom 3 F 75 Ps Polomotor und der Nockenwelle ( AE vom 3 F) rennt die Kiste wie nix gutes ! Weil der Andre schwierigkeiten hatte mit der Post , und ich deswegen solange warten musste bis der Chip ankam , hat er mir vorgeschlagen als Entschädigung mal zu ihm rüber zu fahren und den Wagen auf den Leistungsprüfstand kostenlos zu messen wieviel Power der Wagen hat, und eventuell noch einzustellen ! :bravo: Find ich voll OK !
Demnächst will ich noch einen grösseren Luftmengenmesser vom GTI einbauen , und einen grössen Krümmer mit Hosenrohr vom G 40 weil die nen grösseren Rohrdurchmesser haben ! Dann wird die Kiste wohl fliegen ! :bravo:

Kann den Laden nur empfehlen !

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NZ Polo mit FTS Chip
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 23.02.2009, 21:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2007, 14:25
Beiträge: 1091
Wohnort: Velburg
Internetanschluß: T-Online DSL 6000 in Verbindung mit Handy und Telefon Flat- Rate
Onlinezeiten: verschieden kommt drauf an wie ich in die Arbeit muss
Browsertyp: Internet Explorer 8
Musst uns unbedingt dann mal posten wieviel Dampf des ding hat

_________________
Bild


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NZ Polo mit FTS Chip
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.03.2009, 01:33 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
So ! Heute hab ich mir nen LMM vom Passat 35 i 2 liter auf meine Karre geschraubt !
Ein Kollege hat mir nen passenden Adappter gebraten dafür damit der auch fein passt !

Hat er toll gemacht und das obwohl er morgen früh operiert wird !

HERZLICHEN DANK DAFÜR !!!

Vorher hab ich mir die Elektronik aus meinem alten LMM ausgebaut und die sachen in dem neuen vom Passat wieder eingebaut !° Dazu musste ich noch die Federvorspannung etwas reduzieren weil soviel Wind macht meiner mit 1,3 litern nicht das er eine 2 liter Klappe aufreissen kann , jedenfalls ist das nicht lange gesund wenn er sich so quälen muss !

Nachdem das Vieh eingebaut und eingestellt war , konnte ich es nicht erwarten das Ding zu testen . Hätt nicht erwartet das es soviel ausmacht ! DAS es was ausmacht schon aber nicht in der Menge wie es jetzt ist !

Morgen im kalten Zustand wird nochmal Feintunig angesagt sein , aber das wird nicht lange dauern denn er läuft annähernd schon jetzt perfekt ! :n2: :n14: :n3:
Kann man auch bei 3 F Motoren anwenden ! Vorher sollten aber gewisse Grundeinstellungen verändert bzw angepasst werden !

Bild


Bild

Bild

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NZ Polo mit FTS Chip
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 03.03.2009, 16:14 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
Heute hab ich meine Kiste nochmal in kaltem Zustand richtig fein eingestellt , und nun läuft er perfekt ! Man merkt kein unterschied zwischen Serie und Tuning ! So wie ich es wollte! Der motor läuft genauso ruhig ,wenn nicht sogar ruhiger . Der Spritverbrauch ist nicht merkbar angestiegen ! :n2: :n1:

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polo Umbau NZ auf 3 F mit FTS Chip ( Tuning)
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 24.06.2010, 23:59 
Offline
Jürgen (Forenadmin)
Jürgen (Forenadmin)
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 00:00
Beiträge: 5619
Wohnort: Papenburg / Emsland
Internetanschluß: Telekom Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3 Stunden oder mehr?
Browsertyp: Opera / Internet Explorer ,Firefox
NZ Basis mit G Kat
55Ps Basis: nach Umbau über 100 Ps
Höchstgeschwindigkeit 220 Kmh bei 6000 Umdrehungen. Begrenzer bei 8000 Umdrehungen. Von Null auf 100 unter 10 Sekunden. - Verbrauch maximal 6 Liter . Stadt 6,0 Autobahn 5,5 Liter. Superbenzin oder Bioethanol (E 85) . Benzinleitungen , Zündkerzen, Dichtungen der Einspritzdüsen geändert. Antriebswellen aus dem G 40 . Bremsen aus dem G 40 ( Bj 85 Bremsen bzw Beläge sind nicht grösser als ein 5 Markstück das war mir und dem Tüv etwas zu "wenig" biggrin ) Bremskraftverstärker aus dem 2 F Polo nachgerüstet da der Wagen vorher werksseitig keinen hatte. Reifengrösse, Umtragung von 145 50 /13 auf 165 / 65 13 . Gesamtgewicht des Fahrzeugs raufgesetzt um 100 Kilo Zulässiges Gesamtgewicht um 80 Kilo reduziert .

Ansonsten noch die Zutaten die oben schon beschrieben wurden.
Der Motor fährt heute in einem Show und Shine Polo Coupe, und optisch etwas hüpscher gemacht 30 Kilometer von mir entfernt.
Die Karosserie wurde wegen einem Schaden an der Vorderachse verschrottet.
Insgesamt habe ich noch viel mehr mit dem Motor gemacht, einige Details habe ich bestimmt " vergessen" biggrin . Der Motor war trotz des tunings AU tauglich , tüvfähig und Alltagstauglich und was noch wichtiger war , sehr robust. Habe schon einen zweiten Motor hier parat liegen den ich exakt wieder so bauen werde. Ich steh irgendwie auf Entzug , so gut gefiel mir der Motor :bravo:
Bild


Bild


Tipp! Wenn man gerne im unteren Drehzahlbereich arbeiten möchte, sollte man die ABU Nockenwelle einbauen vom Golf 3 . Wenn es obenrum mehr sein darf ,empfiehlt sich die AE Nockenwelle vom Polo 1,3 Liter 75 Ps Motorkennbuchstabe 3 F .

Ps der Motor hatte beim Ausbau 178 Tausend auf der Uhr 15 Bar Kompression auf allen Zylindern.Ich bin mit dem Wagen 4 Jahre gefahren . Die Karosse war Baujahr 1985 mit fast einer halben Million auf dem Tacho, und würde heute noch laufen wenn der Schaden am Rahmen nicht wäre.

Der Motor läuft heute noch unverändert mit mittlerweile 210 Tausend auf der Uhr. . Thema standfestigkeit bewiesen . :n11:

_________________
Bild
Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte..


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polo Umbau NZ auf 3 F mit FTS Chip ( Tuning)
 Ungelesener Beitrag Verfasst: 21.01.2014, 23:36 
Offline
Lifeunited Praktikant !
Lifeunited Praktikant !
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2009, 00:55
Beiträge: 7
Wohnort: Ostrhauderfehn/Leer
Internetanschluß: Tdsl 6000
Onlinezeiten: 3-4 Std
Browsertyp: Internet Explorer
Dateianhang:
1555395_410342569068059_1441224332_n.jpg
1555395_410342569068059_1441224332_n.jpg [ 145.84 KiB | 2270-mal betrachtet ]

_________________
Zitat von Mir: Das war vorher schon kaputt !


Nach oben 
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Portal » Foren-Übersicht » *************** Life on Street ! ************ » *Tuning*


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

Mercedes Benz Tuning !
Forum: *Tuning*
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Lifeunited Umbau!
Forum: ********** Forum New's **********
Autor: Poldi
Antworten: 46
MB W140 Tuning
Forum: *Tuning*
Autor: Anonymous
Antworten: 22
Alle Termine 2008 Treffen , Tuning ,Messen ,Show's
Forum: *Autotreffen*
Autor: Poldi
Antworten: 4
Tuning im 40 Tonner/Wie bei Mutti zu Hause!!
Forum: *Nutzfahrzeuge*
Autor: Anonymous
Antworten: 11

Tags

Bau, Essen, Tuning, Uni

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Auto, Wirtschaft, Politik, Erde, Bau

Impressum | Datenschutz